Editor

Grundprinzip

  • Basismedien, in Form von 360°-Fotos und 360°-Videos sammeln
  • Multimedia-Inhalte (für Slideshows) sammeln
  • Struktur des Rundgangs im Windows Explorer vorbereiten
  • Importieren und positionieren Sie alle Elemente im VR-Modus oder mit der Maus.

Edit-Modus starten und beenden

Starten Sie den Edit-Modus mit einem Doppelklick (oder 10-Fach-Klick):

  • PC: auf die Leertaste oder Oculus Remote Control
  • GearVR: auf die Hardware-Taste “Zurück”

  • Cardboard: auf das Handy-Display

Tipp

Wenn der Edit-Modus nach dem Starten sofort wieder beendet wird, kann es daran liegen, dass Sie unter Windows nicht die notwendigen Benutzerrechte haben. Bitte starten Sie die VR-Suite als Administrator. (Rechtsklick auf die Anwendung –> Als Administrator ausführen)

Editor sperren

Um ein versehentliches Öffnen des Editors während einer Präsentation zu verhindern, kann der Editor gesperrt werden

  1. Edit-Modus starten
  2. Reiter Settings
  3. Start Editor
  • 2 x Space
  • 10 x Space (10-Fach Klick + Passwort „edit“)

Tipp

Hinweis

Sobald Sie den Editor einmal mit 10-Fach Klick geöffnet haben, öffnet er sich bis zum nächsten Neustart schon mit 2-Fach Klick.

Backups

Immer wenn Sie den Edit-Modus starten, wird ein Backup der media.xml im Ordner „backups“ erstellt. Die Versionierung ist auf 20 Backups begrenzt. In der media.xml ist die Konfiguration der Präsentation gespeichert.

Video-Tutorials