Einleitung

Schaubild-Übersicht

_images/vrs-system.jpg

Einige Funktionen befinden sich im Beta-Test.

Einstieg in die VR-Suite

Tipp

Link zu Youtube Tutorial Videos

Nach der Installation

_images/Intro1_de.jpg _images/Intro2_de.jpg

Gesundheits- und Sicherheitshinweise:

  • Verwenden Sie die Brille nicht alleine.
  • Ziehen Sie die Brille sofort aus, sollte Ihnen unwohl werden.
  • Lesen Sie die nachfolgenden Warnhinweise sorgfältig, um das Risiko von Personenschäden, Unbehagen bzw. Sachschäden zu verringern. https://www.oculus.com/warnings/

Das Besondere an der VR-Suite

Die VR-Suite ist auf ein effizientes Arbeiten im professionellen Umfeld ausgelegt. Das Erstellen von präsentationen funktioniert mit und ohne VR-Brille.

Die perfekte Vorgehensweise

  1. Alle Medien sammeln, richtig benennen und unter Windows VR-Suite konform strukturieren.
  2. Beim starten der VR-Suite werden dann automatisch
    • alle 360°-Locations angelegt
    • alle Slideshows in den richtigen 360°-Locations platziert
    • alle 360°-Locations mit HotSpots verlinkt
    • alle Hotspots und Slideshows so benannt wie sie unter Windows benannt wurden
    • alle Dateinamen so korrigiert, dass sie später sauber auf mobilen Devices gelesen werden können
    • das iMenü wird automatisch angelegt
  3. Mit Doppelklick den Editor öffnen um
    • alle Elemente per Drag & Drop zu verschieben. Das geht schnell und macht Spaß.
    • alle Konfigurationen in VR vorzunehmen
    • Texte zu korrigieren
    • Point of Intrests anzulegen
    • das iMenü mit Untermenüs zu strukturieren
  4. Die fertige Präsentation über den integrierten Upload in die Cloud laden.
  5. Auf mobilen Devices die kostenfreie VR-Suite App installieren und die VR-Suite ClientID eingeben.
  6. Ihre Präsentation herunterladen und starten.
  7. Jetzt können Sie die Präsentation auch offline verwenden oder eine Konferenz starten.

Video Tutorials